selbsthilfegruppen region 10


L / M / N


Selbsthilfegruppe Legasthenie und Dyskalkulie

 

 

 

Treffen:                     Bürgerhaus Alte Post, Raum A1

                                   Kreuzstr. 12 / 85049 Ingolstadt

                                   Termine für die nächsten Treffen entnehmen Sie bitte der Homepage des Bürgerhauses.

 

Je früher eine Lese-, Schreib- oder Rechtschreibschwäche erkannt wird, desto größer ist die Chance, dass ein Kind Schule und Berufsausbildung erfolgreich meistert. Die Selbsthilfegruppe berät betroffene Familien und vermittelt Kontakte zu Therapien.

 

www.buergerhaus-ingolstadt.de

 


Selbsthilfegruppe Lip - Lymph

 

 

 

Treffen:                     Bürgerhaus Neuburger Kasten

                                   Fechtgasse 6 / 85049 Ingolstadt

                                   Termine für die nächsten Treffen entnehmen Sie bitte der Homepage des Bürgerhauses.

 

www.buergerhaus-ingolstadt.de

 


Selbsthilfegruppe die Magenlosen

 

 

Treffen:                     Schloss Kösching, Tagungszentrum

                                   Krankenhausstr. 21 / 85092 Kösching

 

                                   Termine: 24.05. / 26.07. / 27.09. / 22.11.2017

 

Ansprechpartner:   Walter Siegel

                                   Tel.:   08453 - 1301

 

                                   Hedwig Schmidt (Krankenhaus Kösching)

                                   Tel.:   08456 - 71401

 

Die Selbsthilfegruppe "Die Magenlosen" - will Ihnen bei Fragen rund um die Krankheit zur Seite stehen und Ihnen den persönlichen Austausch ermöglichen. Wir treffen uns jeden zweiten Monat im Tagungszentrum Schloss Kösching neben der Klinik Kösching in lockerer Atmosphäre. Patienten und deren Angehörige sind herzlich eingeladen, um bei dieser Gelegenheit ihre Probleme und Gedanken über die Krankheit auszutauschen und andere Betroffene kennen zu lernen.

Chefarzt Dr. med. Norbert Hüllebrand steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, zur Unterstützung der Gruppe wird auf Wunsch gern auch weiteres fachliches Personal eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 


Selbsthilfegruppe Mobbing

 

 

Treffen:                     Bürgerhaus Alte Post

                                   Kreuzstr. 12 / 85049 Ingolstadt

                                   Termine für die die nächsten Treffen entnehmen Sie bitte der Homepage des Bürgerhauses.

 

www.buergerhaus-ingolstadt.de

 


Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.

Selbsthilfeorganisation Therapiegruppe Neuburg

 

 

Treffen:                     Donnerstag, 19.00 Uhr

                                   Wassergymnastik im Parkbad Neuburg

 

Ansprechpartner:   Eva Enzmann

                                   (Gruppensprecherin)

                                   Tel.:   08431 - 605383

                                   Mail: evaenzmann@web.de

 

Wir bieten Donnerstags Wassergymnastik mit anschließendem Erfahrungsaustausch an.

 


MS.IN-Kontakt

 

 

Treffen:                    jeden 1. Mittwoch im Monat, 15.00 Uhr

                                  Pfarramt St. Christoph

                                  Jurastr. 19 / 85049 Ingolstadt

                                  behindertengerechter Zugang

 

Ansprechpartner:  Anita Permanseder

                                  Tel.:   08407 - 9315280

                                  Mail: a.permanseder@t-online.de

 

                                  Uschi Heumann

                                  Tel.:   0841 - 25139

                                  Mail: uschi.heumann@gmail.com

 

Erfahrungsaustausch, telefonische Beratung, Vorträge, wöchentlicher Nordic-Walking Treff, Qi Gong, einmal im Monat finden jahreszeitlich passende Unternehmungen statt.

 


MS - Treff Ingolstadt

 

 

Treffen:                      Gasthaus Stangl

                                    Am Speiselsaum 5 / 85053 Ingolstadt

                                    Termine erfragen Sie bitte beim Ansprechpartner

 

Ansprechpartner:   Cornelia Güllermann

                                   Tel.:   08450 - 3013078

                                   Mail: cornelia.guellermann@gmx.de

 

                                   Martina Münzhuber

                                   Tel.:   0841 - 73821

 

Wir sind eine humorvolle Selbsthilfegruppe mit ca. 25 Mitgliedern zwischen 30 und 70 Jahren. 

Das gibt es bei uns:

  • Vorträge von Fachleuten
  • Infos zur Krankheit
  • Beratung bei persönlichen und beruflichen Problemen
  • Hilfe für Neuerkrankte

 

www.ms-treff-ingolstadt.de

 


Selbsthilfegruppe Nahtoderfahrung (NTE)

 

 

 

Treffen:                    jeden 2. Montag im Monat, 19.00 Uhr

                                  Bürgerhaus Alte Post, Raum A1

                                  Kreuzstr. 12 / 85049 Ingolstadt

                                  Termine für die nächsten Treffen entnehmen Sie bitte der Homepage des Bürgerhauses.

 

Ansprechpartner:  Jana A. Hermann

                                 Tel.:   0841 - 98171575

                                 Mail: jana.vital-gallery@yahoo.de

 

Die Selbsthilfegruppe ist offen für Menschen, die selbst schon eine solche Erfahrung gemacht haben, aber auch für Menschen, die sich für den Themenkreis interessieren.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der NTE Gruppe München. Ich lade alle Interessierten herzlich ein!

 

 

www.buergerhaus-ingolstadt.de

 


Pro Retina - Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Netzhautdegeneration

 

 

Treffen:                     Bürgerhaus Alte Post

                                   Kreuzstr. 12 / 85049 Ingolstadt

                                   Raum A6

                                   Termine für die nächsten Treffen entnehmen Sie bitte der Homepage des Bürgerhauses.

 

Die Gruppe Pro Retina ermöglicht den Austausch der Betroffenen über soziale, berufliche und private Probleme. Sie informiert, berät und leistet praktische Hilfe für die Betroffenen und deren Angehörige. Pro Retina berät und vermittelt entsprechende Kontakte für Patientengruppen, die unter Augendegeneration leiden, bezüglich Hilfsmitteln und deren Beschaffung, bei sozialen und wirtschaftlichen Problemen (Rente, Schwerbehindertenausweis, Blindenhilfe) und leistet psychologische Beratung (Kontakte und Gespräche mit anderen Betroffenen, Adressen von medizinischen Einrichtungen).